Startseite
  Über...
  Archiv
  Trauerkarte
  ~~M€iN Glu€cK~~
  ~~Def. Freundschaft~~
  ~~Insider~~
  ~~Di€ V€rPl@pPl€r~~
  ~~dI€ V€rL@u$cH€r~~
  ~~Di€ V€rP€iL€r~~
  ~~BuRz€lT@g€~~
  ~~POeMs~~
  ~~Kerb 2006~~
  ~~Kerb 2007~~
  ~~Die Garde Truppe~~
  ~~Favorite Fraß~~
  ~~Favorite Drinks~~
  ~~LiCoR43~~
  >> Fragen
  >> Klasse G10c
  >> Klasse G9b
  ~~Rezepte~~
  ~~Songtexte~~
  ~~Mimy & Martin~~
  ~~C'est ma Joe~~
  ~~Times mit Franzi~~
  ~~Entscheidungen über Entscheidungen~~
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Wow... hammer! Malvorlagen =)
   Eine faszinierende Homi
   Poems
   Joe bei geknipst
   LinksFreunds
   Pimboli^^
   Freundebuch



http://myblog.de/shircischenika

Gratis bloggen bei
myblog.de





Polizeikontrolle

Es war ein Mittwoch. Chris, Alex, Lisa und ich - wir waren unterwegs... Alex haben wir schon nach Hause gebracht. Chris, Lisa und ich fuhren nochmal kurz an den Festplatz,
denn dort standen ganz gute Bekannte (von mir und ihr^^):
Stiffler, Bone, Weber, Mönke, ... .
Lisa und Chris blieben gerade mal 10Minuten oder so.
Obwohl klein Nika ja eigentlich auch nicht vor hatte allzu lang zu bleiben. Sie blieb trotzdem ein ganzes Weilchen.
War ganz lustig sogar. Haben viel geplaudert, viele Witze gerobbt und gelacht. Wir waren nicht grad leise, laut aber auch nicht. Haben aber auch "Verarsche-Anrufe" verabreicht,
gut, da waren Lisa und Chris aber noch da (---> Jennifer!).
Sie war Billard spielen mit Eisner. Wir starrten jedes Auto an,
was an uns vorbeifuhr - in der Hoffnung, dass auch jemand Bekanntes darunter war. TomTom stoß noch auf uns und sparte sich auch keine Unterhaltung. Doch dann fuhr ein Auto mit sehr hellem Licht auf uns zu, blieb stehen. Wiesbadener Kennzeichen, grau-grün-lackiert, Aufschrift: POLIZEI!
Na super, dachte ich mir. Ausweiskontrolle - wie gut, dass ich meinen dabei hatte (xD - IRONIE)`
Na fein... ich ärgerte mich, weil ich ja eigentlich schon längst zu Hause sein wollte und nicht gegangen bin. Ich überlegte mir sogar noch, einfach zu gehen. Aber... ähm... nein^^
Die andern gaben ihre Ausweise her, TomTom und ich verrieten unsere Namen, die die nette Polizistin sich aufschrieb und dann telefonisch überprüfen ließ! Ein Wunder, sie stimmten^^ Weber und noch wer durften sogar in so ein Röhrchen pusten, dass den Alkoholanteil im Blut anzeigte. Ich mein, da standen ja nur ein paar leere Bierfläschchen und so. Eigentlich hätten beide nicht mehr fahren dürfen,
Mönke versicherte der Polizei sogar,
dass sein Bruder ihn abholen würde.
Da wir so wissbegierig waren und immernoch sind,
haben wir uns mal erkundigt,
wie es zu einem solchen netten Besuch kam.
Die Antwort war sehr sehr interessant und sowas von...
... hört sie euch einfach mal an bzw. lest sie euch mal durch:
"Ihr wisst doch, wo der Toyota-Händler ist. Da geht eine Straße runter und da auf der Ecke ist ein Familienhaus, richtig? Und da wohnt eine Frau, die hat(te) Angst um ihr Auto, weil ihr "hier" steht... sie dachte, ihr würdet ihr die Reifen zerstechen!" (Die beiden Polizisten schüttelten beide ihre Köpfe und so wie es mir schien, war das für diese auch sehr schwachsinnig.) Ich mein, hallo? St. Wendelinusstraße (meine Nachbarstraße :P ) ist um einiges vom Festplatz entfernt (ca. 500Meter oder so - sorry, kann absolut nicht schätzen^^) - warum sollten Jugendliche, die am Festplatz stehen und sich feinst am Unterhalten sind, runter zu der Frau, die, wie ich erfahren hab, in Hasselbach am Brunnenplatz die Katzen füttert, laufen um ihre Reifen zu zerstechen? Jugendliche sind zwar wirklich radikaler geworden und dem Gesetz feindlicher... aber das heißt trotzdem nicht, dass so alle Jugendliche drauf sind!? Wie auch immer...
Kurz daraufhin, rauschten auch Jennifer uns Eisner an uns vorbei mit denen wir dann kurz ein paar Worte wechselten. Anschließend verabschiedeten wir uns von der Truppe und marschierten nach Hause!
Wahhhhh... und sowas passiert einem überaus braven Mädchen wie mir! *MÖB*
6.6.07 23:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung